Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle die Rasse Basset-Hound, meine Hunde und mich vor.

News

17.02.2020: Ich berate Sie gerne, wenn Sie sich für einen Basset Hound interessieren!

17.02.2020: Achtung auf Augenuntersuchung beim Welpenkauf - siehe "Welpen - Gesundheit"!!!

 

 

Powder of Love Karla Bruni, "Lola"

Schon in meiner Kindheit und Jugend haben mir Basset Hounds gefallen. damals - in den 70er Jahren - sah man sie oft in unseren Strassen...

 

Die 70-er Jahre als Modehunde und die 80-er in denen die Rassemerkmale immer extremer gezüchtet wurden haben den Basset Hounds nicht gut getan. Nur noch wenige Leute fanden an den sehr schweren, faltigen Hunden mit den Triefaugen Gefallen. Die Population ging stark zurück. Und leider wurde der Basset Hound auf die Liste der Qualzuchtrassen gestellt.

 

Als mein Entschluss gefasst war nun einen Basset zu erwerben habe ich lange gesucht um eine sportliche Hündin ohne übermäßig offene Augenlider und ohne allzu viele Hautfalten zu bekommen. Ich fand Lola in einer kleinen Zuchtstätte in Belgien.

Lola ist eine für die Rasse beinahe untypisch dynamische Hündin mit überschäumendem Temperament - dabei aber völlig friedfertig. Sie möchte den ganzen Tag Programm haben. Wie die meisten Bassets hat sie auch einen zügellosen Appetit.

 

Lola´s Name gemäß Ahnentafel lautet "Powder of Love Karla Bruni". Sie stammt hauptsächlich von französischen und portugiesischen Hunden ab. (Ahnentafel: siehe scan)